Freelancer: Englisch-Lektor/in bzw. Korrektor/in (w/m/d, Muttersprachler) im Homeoffice

Redigieren.org erhält von Zeit zu Zeit Anfragen bezüglich englischsprachiger Korrekturen und wird entsprechende Angebote online stellen (siehe Shop), wenn sich fähige und zuverlässige Kandidaten für diese Tätigkeit finden.

Bist du ein Fan der englischen Sprache und würdest Redigieren.org gern konstruktiv unterstützen?

Als selbständiger Korrektor/Lektor (Einsatz je nach Auftragslage)

liest du unter anderem wissenschaftliche Arbeiten Korrektur. Je nach Kundenwunsch können es jedoch auch Romane, Sachbücher, Bewerbungen und Briefe sein. Du selbst bestimmst, für welche Bereiche du eingesetzt werden willst.

  • Auch den Umfang, in dem du gern tätig sein möchtest, bestimmst du selbst (abhängig von unserer Auftragslage).
  • Du setzt die Versprechungen von Redigieren.org in die Tat um und gibst stets dein Bestes.
  • Du kannst Deadlines einhalten.

Voraussetzungen:

  • Du bist im Idealfall Absolvent der englischen Sprachwissenschaft und hast das Studium mit mindestens “Gut” abgeschlossen.
  • Du bist Englisch-Muttersprachler und bist dir darüber hinaus absolut sicher, dass du die englische Sprache perfekt beherrschst.
  • Du weißt, was ein Halbgeviertstrich ist und kannst “das” und “dass” unterscheiden. Man muss dir keine Rechtschreib-Basics beibringen.
  • Du bist ein Perfektionist und würdest dir keinen Fehler verzeihen.
  • Du bist fit in MS Office – natürlich insbesondere in Word.

Arbeitsbedingungen:

  • Du arbeitest bequem von zu Hause aus.
  • Wann du arbeitest, bestimmst du selbst – ob um 1 Uhr nachts oder 13 Uhr nachmittags. Wichtig ist jedoch, dass die Qualität stimmt und die Deadlines zuverlässig eingehalten werden.
  • Du wirst pro Seite oder pro Wort bezahlt.
  • Du kannst nach Belieben pausieren, musst jedoch die angenommenen Aufträge abschließen.

Interessiert?

Schicke deine Bewerbung inklusive Uni-Zeugnis und Referenzen (falls vorhanden) sowie die Wünsche bezüglich deines Einsatzes (wissenschaftliche Arbeiten, Romane, Sachbücher, Bewerbungen und Briefe) an service@redigieren.org. Nach Erhalt der Bewerbung erhältst du zeitnah eine Antwort von uns. Bitte respektiere unbedingt die Vorgabe bezüglich der Englisch-Muttersprache!

Bild: Markus Spiske from Pixabay