Korrektor auf freiberuflicher Basis im Homeoffice

Bist du ein Fan von Redigieren.org und würdest uns gern konstruktiv unterstützen?

Als selbständiger Korrektor

liest du vor allem wissenschaftliche Arbeiten Korrektur.

  • Dabei bestimmst du selbst, in welchem Umfang du gern tätig sein möchtest (abhängig von unserer Auftragslage).
  • Du setzt die Versprechungen von Redigieren.org in die Tat um und gibst stets dein Bestes.
  • Du kannst Deadlines einhalten.

 

Voraussetzungen:

  • Du bist Absolvent der Deutschen Sprachwissenschaft und hast das Studium mit mindestens „Gut“ abgeschlossen.
  • Du bist Deutsch-Muttersprachler.
  • Du bist dir absolut sicher, dass du die deutsche Sprache perfekt beherrschst.
  • Du weißt, was ein Halbgeviertstrich ist und kannst „das“ und „dass“ unterscheiden. Man muss dir keine Rechtschreib-Basics beibringen.
  • Du bist ein Perfektionist und würdest dir keinen Fehler verzeihen.
  • Du bist fit in MS Office, natürlich insbesondere in Word. Alles Weitere bringen wir dir gern bei.
  • Du kannst eine Rechnung nach der Kleinunternehmer-Regelung stellen.

 

Arbeitsbedingungen:

  • Du arbeitest bequem von zu Hause aus.
  • Wann du arbeitest, bestimmst du selbst – ob um 1 Uhr nachts oder 13 Uhr nachmittags. Wichtig ist jedoch, dass die Qualität stimmt.
  • Du wirst pro Seite bezahlt.
  • Du kannst nach Belieben pausieren, musst jedoch die angenommenen Aufträge abschließen.

Interessiert?

Schicke deine Bewerbung inklusive Uni-Zeugnis und Referenzen (falls vorhanden) an service@redigieren.org. Nach Erhalt der Bewerbung erhältst du zeitnah eine Antwort von uns.