Angebot!

Lektorat mittelintensiv – 1000 Wörter

39,42 

Ihr Produkt soll von inhaltlichen Mängeln und/oder zahlreichen gravierenden sprachlichen Fehlern befreit werden, und Sie wünschen sich eine optimale Lesbarkeit bei grundsätzlicher Beibehaltung Ihres Stils? Sprachliche, stilistische und inhaltliche Fehler werden beseitigt, sodass Sie ein optimiertes und gleichzeitig authentisches Original erhalten. Das Produkt ist auch für Personen geeignet, deren Manuskript viele schwerwiegende sprachliche Fehler enthält. Es können von Ihnen gewählte Schwerpunkte gesetzt werden! Der genannte Preis bezieht sich auf einen Textumfang von 1000 Wörtern.

Bearbeitungszeit: Mehrere Tage (je nach Menge)

Beschreibung

Das Lektorat mittelintensiv ist auch für Autoren geeignet, deren Manuskript zahlreiche schwerwiegende sprachliche Fehler enthält, oder die sich sicher sind, dass der Inhalt des Manuskripts an vielen Stellen noch nicht überzeugt.

Im Rahmen dieser Dienstleistung…

  • …können individuelle Schwerpunkte gesetzt werden: Wünschen Sie sich einen besseren Spannungsaufbau? Sollen wir uns in Bezug auf den Inhalt vor allem auf den Aspekt der Kausalität konzentrieren? Oder haben Sie einen ganz speziellen, besonderen Wunsch?
  • …wird vertieft in die Semantik eingegriffen. Dies bedeutet, dass Wörter durch besser passende ersetzt oder Sätze umformuliert werden, sodass ein optimaler Stil entsteht und der Text vom Leser gut erfasst werden kann: Ziel ist neben perfekter Lesbarkeit, dass die Handlung bzw. der Inhalt überzeugt, damit sich der Leser ganz auf die Kernaussagen des Werks konzentrieren kann. Im Unterschied zum Lektorat light wird der Lektor noch mehr Zeit in die Behebung der individuellen Probleme des Manuskripts stecken.

Der erfahrene Lektor hat bei dem „Lektorat mittelintensiv“ Zeit, sich um die Beseitigung zahlreicher sprachlicher Fehler zu kümmern, wie sie etwa Menschen mit Rechtschreibschwäche produzieren. Liegen solche Fehler in dem Manuskript nur in einem geringeren Ausmaß vor, deckt der Produktpreis Spezialwünsche individueller Art ab. Bitte besprechen Sie Ihr Anliegen in jedem Fall mit uns (gern per E-Mail)!

Sie als Autor können Wünsche äußern, worauf bei dem Lektorat light besonders geachtet werden soll. Unabhängig davon werden wir Ihr Werk sorgfältig prüfen und einem Lektorat unterziehen, bei dem der persönliche Stil erhalten bleibt. Wenn wir im Rahmen der Prüfung Ihres Werks auf bestimmte Probleme individueller Art stoßen, werden diese entweder sofort per E-Mail angesprochen oder – falls es sich um eine gängige Problematik handelt – im Manuskript im Rahmen der gebuchten Dienstleistung behoben.

Wir empfehlen das „Lektorat mittelintensiv“ allen Autoren, die sich weniger sicher sind, dass ihnen ihr Werk gelungen ist. Der Lektor wird sich neben Optimierung der Sprache auf die Glättung stilistischer Mängel konzentrieren sowie Fettnäpfchen im Ausdruck, wie sie den meisten Autoren unterlaufen: Das können etwa unbeabsichtigt eingesetzte typisch österreichische Ausdrücke sein in einem Roman, dessen Handlung in Afrika spielt oder bestimmte falsch verwendete Wörter. Auch Fehler in der Logik gehören zu wichtigen Aufgaben des „Lektorat mittelintensiv“.

Das lektorierte Werk erhalten Sie am Schluss in zwei Versionen:

  • In der 1. Datei können Sie alle Änderungen nachvollziehen.
  • In der 2. Datei wurden alle Änderungen des Lektors übernommen.
  • Einige Änderungen sind Geschmacks- oder Ansichtssache, sodass Sie selbst entscheiden können, ob Sie die Modifikationen übernehmen.
  • Beide Dateien enthalten wichtige Kommentare am Seitenrand, die Sie sich durchlesen müssen.

Sowohl für belletristische Werke als auch für Ratgeberliteratur können Sie diese Dienstleistung in Anspruch nehmen.

Wenn Sie sich gern einen Eindruck vom sprachlichen Stil der zuständigen Lektorin verschaffen möchten: Sommergedicht.de (Gedichtblog).