Buchlektorat zum Vereinbarungspreis

Was wir im Rahmen des Buchlektorats für Sie wie und zu welchem Preis tun – in Kurzfassung

In unserem Lektorat in München hat sich die folgende Vorgehensweise bewährt: In Abhängigkeit von dem Resultat, das Sie erwarten, können wir Ihnen, wie die einzelnen Produkte zeigen, für das Lektorat Ihres Werks eine bestimmte Preisspanne bieten.
Doch auch individuelle Lösungen sind möglich: Nach Sichten Ihres Buchmanuskripts unterbreiten wir Ihnen gern ein Angebot.
  • Falls das Angebot für Sie interessant ist, wäre es wichtig, dass wir vereinbaren, was für ein Resultat Sie sich bei welchem Preis vorstellen. Nennen Sie uns also gern Ihre Prioritäten. (Selbstverständlich ist, dass wir im Rahmen der Arbeit jeden für uns offensichtlichen Mangel gleich welcher Art beheben müssen – oder in Form eines Kommentars am Seitenrand auf diesen hinweisen müssen, falls uns ein Eingreifen an der Stelle als etwas erscheint, worüber der Autor zu entscheiden hat).
  • Je höher der vereinbarte Preis liegt, desto mehr Zeit wird unser Lektorat insgesamt in die Arbeit investieren, was die Bearbeitungszeit im ersten Fall in die Länge zieht. Man erhält bei einem höheren Preis ein besser durchdachtes Werk, das schlussendlich auf dem Markt erfolgreicher ist. Jetzt müssen Sie entscheiden, was Ihnen am wichtigsten ist: eine schnelle Bearbeitung, ein günstiger Preis oder ein besonders überzeugendes Resultat!
  • Ein Hinweis zur Bearbeitungszeit: Wenn Sie sich für uns entscheiden, werden wir so viele Tage wie erforderlich in unserem öffentlichen Auftragskalender reservieren, den unser Lektorat in München seit 2021 führt. So können wir ungestört an dem Werk arbeiten und den Auftrag möglichst rasch abschließen, da wir nicht permanent von Laufkundschaft herausgerissen werden. Ihr Werk steht in dieser Zeit bei uns also absolut im Zentrum!
  • Kurzes Feedback zur Qualität: Nach Sichten Ihres Manuskripts erhalten Sie ein kurzes Feedback, wie es etwa um die Qualität der Sprache in dem Manuskript bestellt ist. Auch eventuelle besondere Auffälligkeiten, die bei dem stichprobenartigen Durchblättern des Werks sofort ersichtlich sind, werden erwähnt.

Unsere Geschichte: Bereits zu Beginn ein gefragtes Lektorat

Redigieren.org ist ein junges Online-Lektorat, und wir haben uns darüber gefreut, wie viele Buchautoren uns recht kurz nach Eröffnung des Online-Lektorats um ein Korrektorat oder Lektorat baten – und zwar nicht nur Personen aus München, sondern auch aus Berlin oder der Schweiz. Im Laufe der Jahre ist unsere Expertise gewachsen, was das Korrektorat und Lektorat von Büchern unterschiedlichster Art anbelangt. Wir haben unsere Vorgehensweise optimiert und aus verschiedenen Erfahrungen gelernt.

Auch Jahre nach der Eröffnung freuen wir uns über die Aufträge, die unsere Expertise fordern und erhalten im Fall der Überauslastung Unterstützung durch ein fähigen Korrektor oder Lektor. Ob Horrorthriller, Liebesroman oder auch ganz spezielle Themen wie Lektüre im Pflegefach – wir konzentrieren uns stets auf die sprachliche Perfektion und die semantisch optimale Aussagekraft eines Textes. Bei uns ist bislang noch nie ein Buch aufgrund seiner Inhalte abgelehnt worden, doch haben wir bislang auch nie wirklich bedenkliche Aufträge erhalten.

Suche Lektor für mein Buch

Sie sind Selfpublisher und stehen vor dem Problem, dass Sie einen Lektor oder Korrektor für Ihr Buch benötigen?

Dann freuen wir uns, wenn Sie uns eine E-Mail mit Ihrem Preiswunsch schicken. Gern können Sie Ihr Manuskript oder Auszüge davon für eine kostenlose Kurzeinschätzung einreichen. Die E-Mail-Adresse: service@redigieren.org (Preisbeispiele finden Sie in der Preisliste). Wenn Sie bereits ein bestimmtes Ziel vor Augen haben, können Sie uns auch einfach für das Buchlektorat beauftragen und uns Ihr Manuskript mit Ihren Anweisungen per E-Mail schicken.

Ob Korrektorat oder Lektorat – wir verlieren das Wesentliche nicht aus den Augen

In welchem Umfang wir eingreifen sollen, entscheiden Sie selbst. Da wir niemanden ins offene Messer laufen lassen wollen, teilen wir es Ihnen jedoch auch mit, wenn wir Fehler entdecken, die nicht in unseren Verantwortungsbereich fallen, oder wenn uns irgendein nicht-sprachliches Detail negativ auffällt. Schließlich wollen wir unserem Namen Redigieren.org gerecht werden und die Texte mit allem Drum und Dran reif für eine tadellose Veröffentlichung machen, die auch den feindlichsten Kritikern standhält. (Ob sich der jeweilige Autor an unsere Tipps hält, ist eine andere Sache.)

Wir fiebern mit Ihnen mit und wünschen uns genauso wie Sie, dass Ihr Buch zu einem Verkaufsschlager wird!

Nicht nur ein Lektorat mit Sitz in München, sondern auch kostenloses Buchmarketing

Die Erwähnung und eine kurze Vorstellung Ihres Buches auf unserer Website sind gratis. Einzige Voraussetzung: Wir müssen das Buch komplett – und nicht nur in Teilen – Korrektur gelesen haben.

Wir sind offen für viele Themen und Bucharten

Egal ob Ratgeber, Biografie, Krimi, Roman, Sachbuch, Liebesgeschichte oder weitere Arten von Büchern – in den Händen unseres Lektorats ist Ihr Buch gut aufgehoben und erfährt eine hochwertige und gewissenhafte Betreuung.

Weitere Infos zum Lektorat und Korrektorat von Büchern

Weiterführende Infos zu unserem Angebot, dem Lektorieren und Korrigieren von Büchern, finden Sie in den Artikeln

Das eigene Buch von einem anderen Buchautor lektorieren lassen

PS: Frau Dörfler, die Inhaberin von Redigieren.org, ist nicht nur leidenschaftliche Korrektorin und Lektorin mit Korrektorats-Berufserfahrung in einem klassischen Verlag, sondern auch als Dichterin, Autorin und Redakteurin tätig. Über ihre thematischen Spezialgebiete, Qualifikationen und Publikationen können Sie sich auf der Seite Wer führt die Aufträge aus informieren.

➨ Hier können Sie einen Gesamtpreis vorschlagen.