Wie funktioniert’s?

Etwas bei Redigieren.org zu bestellen, ist keine große Kunst! Der Online-Shop ohne Mindestbestellwert bietet nach Rücksprache auch die Möglichkeit der Ratenzahlung (gegen Aufschlag). In diesem kurzen Artikel erklären wir, was Sie sonst noch beachten müssen, damit bei der Bestellung alles reibungslos abläuft.

Wie entscheide ich mich für ein Paket?

Je nachdem, was Sie benötigen, wählen Sie eine oder mehrere Dienstleistungen aus. Haben Sie zum Beispiel Texte, welche Sie korrigieren lassen möchten, so sollten Sie die Zahl der Wörter in Word nachschlagen und für alle Texte addieren. Die angegebenen Wortzahlen gelten im Übrigen – wenn in der Produktbeschreibung nicht anders angegeben – für alle Textsorten (egal ob Werbeanzeige, Geschäftsbrief oder Unternehmensinformation). Für spezielle Textsorten halten wir gesonderte Angebote bereit, wie beispielsweise das Korrekturlesen von Bachelorarbeit, Masterarbeit oder Liebesbrief. Die Zahl der Wörter wird in einem geöffneten Word-Dokument übrigens links unten angezeigt:

In solchen Fällen können wir gern centgenau abrechnen: Für Texte mit normaler Fehlerzahl multiplizieren wir den Wortpreis 0,0146 mit der Anzahl der Wörter und kommen auf diese Weise auf einen individuellen Preis. Schicken Sie Ihre Datei in einem solchen Fall einfach per E-Mail an uns, sodass wir auf Basis der Textqualität einschätzen können, welcher Preisklasse er entspricht.

Wie arbeitet Redigieren.org?

Ganz konkrete Einblicke, was wir mit Ihren Dateien in Word machen, geben wir Ihnen in diesem Artikel. So wissen Sie noch vor der Bestellung, was Sie erwartet! Unsere Kunden sind mit unserer Arbeitsweise übrigens bislang sehr gut zurecht gekommen.

Die Bestellnotiz: Der Platz für Anmerkungen

  • In der Bestellnotiz können Sie z. B. die URLs der Texte angeben, die zu korrigieren sind. Haben Sie noch bestimmte Anmerkungen oder Sonderwünsche, so geben Sie diese bitte ebenfalls in der Bestellnotiz an. Diese finden Sie unter dem Formular, in welchem Sie Ihren Namen, Ihre Adresse etc. eingeben. Ein Beispiel für eine solche Anmerkung ist der Wunsch nach einem Express-Lektorat.

Wichtig: Die E-Mail-Adresse, an welche Sie Ihre Texte schicken, ist service@redigieren.org. Wenn Sie jedoch bereits beispielsweise die URLs der zu korrigierenden Texte in der Bestellnotiz angegeben haben, müssen Sie uns selbstverständlich keine zusätzliche E-Mail schicken.

Handhabung individueller Aufträge

Unsere Funktion „Angebot anfordern“ erfreut sich bei unseren Kunden mit individuellen Wünschen großer Beliebtheit. Ein Hinweis hierzu: Wenn wir alle Details per E-Mail besprochen und uns auf einen Preis geeinigt haben, müssen Sie keine zusätzliche Aktion mehr im Shop selbst vornehmen.

Sie telefonieren lieber? Kostenlose telefonische Beratung

Wenn es um einen umfangreichen Auftrag oder eine geplante langfristige Zusammenarbeit geht, können Sie per E-Mail an service@redigieren.org gern eine kostenlose Telefonsprechstunde anfordern. Diese muss natürlich keine ganze Stunde dauern. Wir rufen Sie auf Ihre Festnetznummer in Deutschland zurück und nehmen Anrufe aus der ganzen Welt an.

Doch auch Auftraggeber mit kleinen Aufträgen haben natürlich Fragen. Wir bitten Sie, diese per E-Mail zu stellen.

Wie kann ich bezahlen?

Ihnen steht die Zahlungsart Banküberweisung (bei Bestellung im Online-Shop: Vorkasse, ansonsten Rechnung) zur Verfügung. Die Zahlungsart „Ratenzahlung“ kann nicht an der Kasse ausgewählt werden. Wünschen Sie diese Zahlungsart, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung. Wir besprechen dann die Höhe der Raten sowie die Zahlungsfristen.

Wer wird meinen Auftrag ausführen?

An die in diesem Online-Shop angebotenen Dienstleistungen werden nur studierte Germanisten (genauer: Linguisten) sowie praxiserprobte Korrektoren gelassen. Antworten auf weitere Fragen rund um den Online-Shop Redigieren.org beantwortet Ihnen unser About-Teil.

Wann wird mein Auftrag ausgeführt?

Wenig umfangreiche Aufträge werden in der Regel noch am selben Tag bearbeitet. Auch Aufträge aus dem Bereich Bewerbungsservice werden möglichst noch am gleichen Tag fertiggestellt. Das Korrektorat langer Texte (Beispiel: Dissertation) kann mehrere Tage in Anspruch nehmen. Bei der Angabe von Tagen handelt es sich jedoch bei uns nicht um Werktage. Wenn Sie mit einem Deadline-Auftrag an uns herantreten, macht es in jedem Fall Sinn, einen Termin für den Start der Auftragsbearbeitung in unserem Terminkalender (siehe rechts) zu reservieren.

Wie Sie zu einer schnellen Bearbeitung beitragen können:

  • Bezahlen Sie gleich nach Abschluss des Kaufes.
  • Lassen Sie uns die zur Bearbeitung des Auftrags erforderlichen Infos unmittelbar nach der Bezahlung per E-Mail an service@redigieren.org zukommen.

Sollten darüber hinaus noch Unklarheiten bezüglich der Ausführung des Auftrags bestehen, werden wir Sie per E-Mail kontaktieren.

Wann erhalte ich die Rechnung?

Als Nachweis für das Finanzamt genügen die automatisch generierten E-Mails, die unser Shop nach Bestellabschluss an Sie schickt. Sollten Sie uns außerhalb des Shops beauftragt haben, erhalten Sie die individuell erstellte Rechnung per E-Mail.

Wer wird davon erfahren, dass ich Redigieren.org beauftragt habe?

Wir wahren absolute Diskretion, müssen die von uns ausgestellten Rechnungen aber natürlich auf Rückfrage bei dem Finanzamt vorlegen. Da die Kommunikation elektronisch abgewickelt wird, kann auch nicht garantiert werden, dass unter keinen Umständen andere Personen von der Beauftragung erfahren (siehe hierzu auch die AGB). Viele Personen (Beispiele: Buchautoren oder Geschäftskunden) freuen sich, wenn wir die jeweilige Beauftragung absichtlich an die „große Glocke“ hängen, denn die Erwähnung eines Korrektorats oder Lektorats hat definitiv einen Marketing-Effekt: Kein Leser freut sich nämlich über Tippfehler (Ausnahme: Er ist Lektor auf Auftraggebersuche). Mehr dazu lesen Sie im nächsten Absatz.

Kann Redigieren.org auch Marketing für mein Werk machen?

  • Frisch redigierte Buchtitel werden, wenn Sie damit einverstanden sind, in der Kategorie Neue Bücher kurz vorgestellt. Sobald eine Produktseite Ihres Buches beispielsweise auf Amazon verfügbar ist, verlinken wir diese in der Kategorie „Frisch redigiert“. Wenn Sie diesen Prozess beschleunigen wollen, schicken Sie uns bitte einfach den Link.
  • Firmenkunden, die uns häufiger beauftragen, listen wir auf dieser Seite sowie auf der Seite Partner.

Die Einlösung von Gutscheinen

Wenn Sie einen Geschenkgutschein einlösen wollen, so schicken Sie bitte eine E-Mail mit Angabe Ihres Vor- und Nachnamens an die E-Mail-Adresse service@redigieren.org (Beispiel: „Ich will den auf mich lautenden Geschenkgutschein für das Korrekturlesen einer Bachelorarbeit einlösen. Mit freundlichen Grüßen Thomas Bauer“). Dieser E-Mail können Sie gleichzeitig die zu korrigierenden Dateien beifügen. Sie erhalten kurze Zeit später per E-Mail eine Rückmeldung mit Angabe der voraussichtlichen Bearbeitungsdauer.

Einlösung eines Gutscheins, der auf einen anderen Namen ausgestellt wurde: Wenn Sie einen Gutschein von einer anderen Person geschenkt bekommen haben, die ihn nicht eingelöst hat, können Sie die Dienstleistung, auf die sich der Gutschein bezieht, ebenfalls beanspruchen, wenn Sie den eingescannten Gutschein per E-Mail vorlegen.

Alle anderen Gutscheine, also solche, für die Sie einen Code bekommen haben, geben Sie im Laufe des Bestellprozesses in das Feld ein und lösen den Gutschein ein.

Rechtliche Rahmenbedingungen

  • Weitere wichtige Infos finden Sie in unseren AGB.
  • Auf der Seite Widerrufsbelehrung finden Sie alle Infos zu Ihrem Widerrufsrecht.

Noch Fragen?

Sollten immer noch Fragen offen sein, so wenden Sie sich bitte per E-Mail an service@redigieren.org!