Bewerbungsservice (für Arbeiter und andere Nicht-Akademiker)

In welchen Fällen sollte der Bewerbungsservice in Anspruch genommen werden?

Warum scheitere ich immer wieder bei meinen Bewerbungen? Diese Fragen stellen sich viele Hartz-IV-Empfänger und Arbeitslose, aber auch Personen, die in einem unliebsamen Arbeitsverhältnis ausharren, weil sie keinen besseren Job finden.

Mit unserem Bewerbungsservice wollen wir Ihnen dabei helfen Fehler, die Ihnen möglicherweise immer wieder passieren, und die Ihnen selbst nicht bewusst sind, als solche zu entlarven und zu beseitigen: Wer etwa die Wörter „das“ und „dass“ nicht unterscheiden kann und bei all seinen Bewerbungen in dieses Fettnäpfchen tritt, wird möglicherweise immer wieder aus diesem einen Grund aussortiert, obwohl er oder sie eigentlich eine gute Besetzung für die jeweilige Stelle gewesen wäre.

Auch gibt es den Fall, dass sich in einen Bewerbungstext, welchen der Bewerber immer wieder verwendet, einige Fehler eingeschlichen haben, die dem Arbeitsuchenden selbst nicht auffallen, da er sich zu sehr an den Text – und damit auch an bestimmte Fehler – gewöhnt hat.

 

Unser Bewerbungsservice – eine ganzheitliche Dienstleistung

  • Im Rahmen unserer Dienstleistung, dem Bewerbungsservice, wird eine Bewerbung gründlich Korrektur gelesen. Korrigieren bedeutet, dass alle sprachlichen Fehler beseitigt werden.
  • Doch das ist nicht alles: Die Korrektur umfasst auch die Korrektur semantischer Fehler (Werden Wörter falsch verwendet?)
  • Darüber hinaus beinhaltet der Bewerbungsservice das Hinweisen auf mögliche strategische Fehler. Bewerben Sie sich vielleicht auf die falschen Stellen? Oder stellen Sie sich, ohne dies zu beabsichtigen, unvorteilhaft dar (Beispiel: Die Vorlage eines schlechten Arbeitszeugnisses)?
  • Ein weiteres Plus: Sie werden von uns gegoogelt. Finden wir karrierehinderliche Suchergebnisse, so teilen wir Ihnen diese mit. Wir geben Ihnen auch Tipps dafür, wie unerwünschte Suchergebnisse so schnell wie möglich aus dem Suchindex entfernt werden können. Auch wenn Sie zusätzlich eine Bewerberhomepage erstellt haben, werden wir es Ihnen mitteilen, wenn die Bewerbungswebsite Rechtschreib- oder Tippfehler enthält oder anderweitig negativ auffällt (Über die separaten Kosten für die Korrektur einer Bewerbungswebsite können wir uns bei einer Beauftragung unterhalten. Ein Anhaltspunkt: Das Korrektorat bis 1000 Wörter).
  • In dem Preis, welcher für den Bewerbungsservice anfällt, sind schwere Verfehlungen seitens des Bewerbers inbegriffen: Bevor wir mit dem eigentlichen Korrektorat beginnen, weisen wir Sie darauf hin, wenn wir der Meinung sind, dass Sie keine gute Besetzung für diese Stelle sind (Beispiel: Ein langjähriger Bauarbeiter bewirbt sich als Bankdirektor.). In diesem Fall sparen Sie sich das Geld für die Korrektur einer Bewerbung, auf die Sie – auch wenn der Text der Bewerbung fehlerfrei gewesen wäre – mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit eine Absage kassiert hätten. Sie können daraufhin nach einer anderen Stelle suchen und eine weitere Bewerbung zur Korrektur bei uns einreichen.
  • Sollten Sie sich jedoch, auch wenn wir Sie darauf hingewiesen haben, dass Sie höchstwahrscheinlich eine Absage auf diese Bewerbung erhalten werden, trotzdem auf die jeweilige Position bewerben wollen, führen wir das Korrektorat dennoch aus. Sie sind unser Kunde und haben das Sagen. In den meisten Fällen werden wir uns zurückhalten und die Aufträge, mit welchen Sie an uns herangetreten sind, ausführen.

 

Wie viele Bewerbungen werden im Rahmen des Bewerbungsservice korrigiert?

Wenn Sie dieses Produkt 1 x in den Warenkorb legen, so werden die oben erwähnten Teildienstleistungen auf eine einzige Bewerbung angewandt. Wie Sie weiter unten lesen können, haben Sie jedoch die Möglichkeit die korrigierte Bewerbung als Vorlage für Ihre weiteren Bewerbungen zu nehmen, die Sie daraufhin in Eigenregie schreiben.

 

Welche Dateien werden bei der Durchführung des Korrektorats des Bewerbungsservice korrigiert?

  • Das Anschreiben
  • Das Deckblatt, falls ein solches vorhanden ist
  • Der Lebenslauf
  • Das Motivationsschreiben (die sogenannte 3. Seite), falls ein solches vorhanden ist
  • In diesem Bewerbungsservice sind auch Online-Bewerbungen inbegriffen, also Texte, die direkt in eine bestimmte Website eingegeben werden.

 

Wie läuft dieser Service ab?

  • Sie legen das Produkt in den Warenkorb und führen den Kaufvorgang zu einem Ende.
  • Nach Bezahlung des Betrags senden Sie uns Ihren Bewerbungsentwurf sowie die Arbeitszeugnisse, die Sie gern vorlegen wollen, per E-Mail zu. Darüber hinaus lassen Sie uns bitte einen Link zu dem Stellenangebot, auf welches Sie sich bewerben, oder einen Scan der Stellenanzeige zukommen. Bei den Bewerbungsdateien kann es sich um Microsoft-Office- oder Open-Office-Dateien oder auch um PDF-Dateien handeln. Sollten Sie die Bewerbung als E-Mail verschicken wollen, so senden Sie uns einfach Ihren Bewerbungsentwurf. Handelt es sich um eine Online-Bewerbung, wählen Sie bitte das Format Ihrer Wahl und lassen uns Ihre Entwürfe zukommen. Wichtig: Vergessen Sie in keinem Fall uns einen Link zu der konkreten Stellenanzeige bzw. einen Scan der Zeitungsanzeige zu schicken!
  • Da wir wissen, dass es in Sachen Bewerbung auch auf Schnelligkeit ankommt, werden wir den Auftrag in der Regel am selben Tag ausführen, an welchem wir Ihre Bestellung erhalten haben (wenn Ihre Bestellung bis 17 Uhr eingeht, erfolgt eine Bearbeitung am selben Tag). Anders als es in der Bestätigungs-E-Mail heißt, werden wir nicht bis zum Eingang der Zahlung warten.
  • Sie erhalten die Dateien in den meisten Fällen am selben Tag korrigiert und mit unseren Anmerkungen und Tipps zurück.

 

Was ist nicht in dem Bewerbungsservice enthalten?

Wir bearbeiten keine postalisch eingesandten Bewerbungen: Alle Dateien müssen im digitalen Format vorliegen, und Sie werden die Dateien ebenso in digitalem Format zurückerhalten.

Dieser Bewerbungsservice eignet sich also sowohl für eine Bewerbung per E-Mail, für eine Online-Bewerbung als auch für eine postalische: Sie können die von uns korrigierten Dateien auch ausdrucken und an Ihren Traum-Arbeitgeber schicken.

 

In welchen Sprachen ist der Bewerbungsservice verfügbar?

Derzeit bieten wir die Korrektur von Bewerbungen ausschließlich in der Sprache Deutsch an. Die Kommunikation zwischen Ihnen und uns kann jedoch auf Englisch erfolgen.

 

Gibt es bei dem Bewerbungsservice eine Garantie?

Wir können Ihnen dabei helfen eine eloquent formulierte, fehlerfreie Bewerbung zu schreiben, doch wir können Ihnen nicht garantieren, dass Sie eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch erhalten werden. In die Vergabe von Positionen spielen viele Faktoren hinein – Ihre Konkurrenz, die Laune eines Personalers oder das zwischenzeitliche Eintreffen einer neuen Nachricht, welche die Planung des Unternehmens durcheinander bringen kann.

Auf jeden Fall werden Sie, wenn Sie uns für den Bewerbungsservice beauftragen, in den meisten Fällen einen Lerneffekt verspüren: Sie werden sich die Fehler merken, die wir korrigiert haben (Sie erhalten zusätzlich zu der finalen Version eine Datei, in der die Änderungen nachverfolgt wurden.). Wer mehrere Bewerbungen mit einem ähnlichen Text schreiben will, muss den Bewerbungsservice in der Regel nur ein einziges Mal beauftragen und kann die vorgenommenen Änderungen auf alle restlichen Bewerbungen anwenden.

 

Gibt es für den Bewerbungsservice Spezialpreise, die daran angepasst sind, wie eine Stelle dotiert ist?

Ja, wir unterscheiden zwischen Akademikern /Führungskräften und Nicht-Akademikern wie etwa Arbeitern. Dieses Produkt ist für Nicht-Akademiker geeignet.

Bewerbungsservice (für Akademiker und Führungskräfte)

 

In welchen Fällen sollte der Bewerbungsservice in Anspruch genommen werden?

Warum scheitere ich immer wieder bei meinen Bewerbungen? Diese Fragen stellen sich viele Hartz-IV-Empfänger und Arbeitslose, aber auch Personen, die in einem unliebsamen Arbeitsverhältnis ausharren, weil sie keinen besseren Job finden.

Mit unserem Bewerbungsservice wollen wir Ihnen dabei helfen Fehler, die Ihnen möglicherweise immer wieder passieren, und die Ihnen selbst nicht bewusst sind, als solche zu entlarven und zu beseitigen: Wer etwa die Wörter „das“ und „dass“ nicht unterscheiden kann und bei all seinen Bewerbungen in dieses Fettnäpfchen tritt, wird möglicherweise immer wieder aus diesem einen Grund aussortiert, obwohl er oder sie eigentlich eine gute Besetzung für die jeweilige Stelle gewesen wäre.

Auch gibt es den Fall, dass sich in einen Bewerbungstext, welchen der Bewerber immer wieder verwendet, einige Fehler eingeschlichen haben, die dem Arbeitsuchenden selbst nicht auffallen, da er sich zu sehr an den Text – und damit auch an bestimmte Fehler – gewöhnt hat.

 

Unser Bewerbungsservice – eine ganzheitliche Dienstleistung

  • Im Rahmen unserer Dienstleistung, dem Bewerbungsservice, wird eine Bewerbung gründlich Korrektur gelesen. Korrigieren bedeutet, dass alle sprachlichen Fehler beseitigt werden.
  • Doch das ist nicht alles: Die Korrektur umfasst auch die Korrektur semantischer Fehler (Werden Wörter falsch verwendet?)
  • Darüber hinaus beinhaltet der Bewerbungsservice das Hinweisen auf mögliche strategische Fehler. Bewerben Sie sich vielleicht auf die falschen Stellen? Oder stellen Sie sich, ohne dies zu beabsichtigen, unvorteilhaft dar (Beispiel: Die Vorlage eines schlechten Arbeitszeugnisses)?
  • Ein weiteres Plus: Sie werden von uns gegoogelt. Finden wir karrierehinderliche Suchergebnisse, so teilen wir Ihnen diese mit. Wir geben Ihnen auch Tipps dafür, wie unerwünschte Suchergebnisse so schnell wie möglich aus dem Suchindex entfernt werden können. Auch wenn Sie zusätzlich eine Bewerberhomepage erstellt haben, werden wir es Ihnen mitteilen, wenn die Bewerbungswebsite Rechtschreib- oder Tippfehler enthält oder anderweitig negativ auffällt (Über die separaten Kosten für die Korrektur einer Bewerbungswebsite können wir uns bei einer Beauftragung unterhalten. Ein Anhaltspunkt: Das Korrektorat bis 1000 Wörter).
  • In dem Preis, welcher für den Bewerbungsservice anfällt, sind schwere Verfehlungen seitens des Bewerbers inbegriffen: Bevor wir mit dem eigentlichen Korrektorat beginnen, weisen wir Sie darauf hin, wenn wir der Meinung sind, dass Sie keine gute Besetzung für diese Stelle sind (Beispiel: Ein langjähriger Bauarbeiter bewirbt sich als Bankdirektor.). In diesem Fall sparen Sie sich das Geld für die Korrektur einer Bewerbung, auf die Sie – auch wenn der Text der Bewerbung fehlerfrei gewesen wäre – mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit eine Absage kassiert hätten. Sie können daraufhin nach einer anderen Stelle suchen und eine weitere Bewerbung zur Korrektur bei uns einreichen.
  • Sollten Sie sich jedoch, auch wenn wir Sie darauf hingewiesen haben, dass Sie höchstwahrscheinlich eine Absage auf diese Bewerbung erhalten werden, trotzdem auf die jeweilige Position bewerben wollen, führen wir das Korrektorat dennoch aus. Sie sind unser Kunde und haben das Sagen. In den meisten Fällen werden wir uns zurückhalten und die Aufträge, mit welchen Sie an uns herangetreten sind, ausführen.

 

Wie viele Bewerbungen werden im Rahmen des Bewerbungsservice korrigiert?

Wenn Sie dieses Produkt 1 x in den Warenkorb legen, so werden die oben erwähnten Teildienstleistungen auf eine einzige Bewerbung angewandt. Wie Sie weiter unten lesen können, haben Sie jedoch die Möglichkeit die korrigierte Bewerbung als Vorlage für Ihre weiteren Bewerbungen zu nehmen, die Sie daraufhin in Eigenregie schreiben.

 

Welche Dateien werden bei der Durchführung des Korrektorats des Bewerbungsservice korrigiert?

  • Das Anschreiben
  • Das Deckblatt, falls ein solches vorhanden ist
  • Der Lebenslauf
  • Das Motivationsschreiben (die sogenannte 3. Seite), falls ein solches vorhanden ist
  • In diesem Bewerbungsservice sind auch Online-Bewerbungen inbegriffen, also Texte, die direkt in eine bestimmte Website eingegeben werden.

 

Wie läuft dieser Service ab?

  • Sie legen das Produkt in den Warenkorb und führen den Kaufvorgang zu einem Ende.
  • Nach Bezahlung des Betrags senden Sie uns Ihren Bewerbungsentwurf sowie die Arbeitszeugnisse, die Sie gern vorlegen wollen, per E-Mail zu. Darüber hinaus lassen Sie uns bitte einen Link zu dem Stellenangebot, auf welches Sie sich bewerben, oder einen Scan der Stellenanzeige zukommen. Bei den Bewerbungsdateien kann es sich um Microsoft-Office- oder Open-Office-Dateien oder auch um PDF-Dateien handeln. Sollten Sie die Bewerbung als E-Mail verschicken wollen, so senden Sie uns einfach Ihren Bewerbungsentwurf. Handelt es sich um eine Online-Bewerbung, wählen Sie bitte das Format Ihrer Wahl und lassen uns Ihre Entwürfe zukommen. Wichtig: Vergessen Sie in keinem Fall uns einen Link zu der konkreten Stellenanzeige bzw. einen Scan der Zeitungsanzeige zu schicken!
  • Da wir wissen, dass es in Sachen Bewerbung auch auf Schnelligkeit ankommt, werden wir den Auftrag in der Regel am selben Tag ausführen, an welchem wir Ihre Bestellung erhalten haben (wenn Ihre Bestellung bis 17 Uhr eingeht, erfolgt eine Bearbeitung am selben Tag). Anders als es in der Bestätigungs-E-Mail heißt, werden wir nicht bis zum Eingang der Zahlung warten.
  • Sie erhalten die Dateien in den meisten Fällen am selben Tag korrigiert und mit unseren Anmerkungen und Tipps zurück.

 

Was ist nicht in dem Bewerbungsservice enthalten?

Wir bearbeiten keine postalisch eingesandten Bewerbungen: Alle Dateien müssen im digitalen Format vorliegen, und Sie werden die Dateien ebenso in digitalem Format zurückerhalten.

Dieser Bewerbungsservice eignet sich also sowohl für eine Bewerbung per E-Mail, für eine Online-Bewerbung als auch für eine postalische: Sie können die von uns korrigierten Dateien auch ausdrucken und an Ihren Traum-Arbeitgeber schicken.

 

In welchen Sprachen ist der Bewerbungsservice verfügbar?

Derzeit bieten wir die Korrektur von Bewerbungen ausschließlich in der Sprache Deutsch an. Die Kommunikation zwischen Ihnen und uns kann jedoch auf Englisch erfolgen.

 

Gibt es bei dem Bewerbungsservice eine Garantie?

Wir können Ihnen dabei helfen eine eloquent formulierte, fehlerfreie Bewerbung zu schreiben, doch wir können Ihnen nicht garantieren, dass Sie eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch erhalten werden. In die Vergabe von Positionen spielen viele Faktoren hinein – Ihre Konkurrenz, die Laune eines Personalers oder das zwischenzeitliche Eintreffen einer neuen Nachricht, welche die Planung des Unternehmens durcheinander bringen kann.

Auf jeden Fall werden Sie, wenn Sie uns für den Bewerbungsservice beauftragen, in den meisten Fällen einen Lerneffekt verspüren: Sie werden sich die Fehler merken, die wir korrigiert haben (Sie erhalten zusätzlich zu der finalen Version eine Datei, in der die Änderungen nachverfolgt wurden.). Wer mehrere Bewerbungen mit einem ähnlichen Text schreiben will, muss den Bewerbungsservice in der Regel nur ein einziges Mal beauftragen und kann die vorgenommenen Änderungen auf alle restlichen Bewerbungen anwenden.

 

Gibt es für den Bewerbungsservice Spezialpreise, die daran angepasst sind, wie eine Stelle dotiert ist?

Wir unterscheiden unter Akademikern und Nichtakademikern, da die Erwartungen unterschiedlich ausfallen. Dieses Produkt ist für Akademiker oder Führungskräfte gedacht.

 

Das ist die Person, die hier die Bewerbungen korrigiert.

Wer führt diesen Bewerbungsservice durch?

Für alle Korrekturen und auch die strategische Beratung ist Frau J. Dörfler, eine studierte Linguistin (M.A.), zuständig. Frau Dörfler kennt sich aufgrund beruflicher Vorerfahrungen mit Stellenanzeigen und Bewerbungen bestens aus. Sie hat nach Abschluss einer kaufmännischen Berufsausbildung die Berufsoberschule besucht und daraufhin zwei Semester Soziale Arbeit studiert, bevor sie sich für ein Studium der Germanistischen Linguistik, Musikwissenschaft und Deutschen Sprache und Literatur des Mittelalters entschieden hat (mehr zur Person).

 

Eignet sich der Bewerbungsservice als Geschenk?

Manchmal erkennen es Außenstehende schneller als der Betroffene selbst, wenn jemand Hilfe bei seinen Bewerbungen benötigt. Ein Gutschein für den Bewerbungsservice ist ein sinnvolles Geschenk für alle Arbeitsuchenden, von welchen Sie wissen, dass sie ein Problem mit der deutschen Rechtschreibung haben.

Bewerbungscoaching

Wir bieten ein umfassendes Bewerbungscoaching für Jedermann und schneiden unseren Service individuell auf Ihre Bedürfnisse zu. In welcher Intensität und in welchem Umfang das Bewerbungscoaching stattfinden soll, bestimmen Sie selbst. Gern beraten wir Sie hierzu kostenlos und unverbindlich.

Bewerbungscoaching per E-Mail – wir beraten Sie zu Ihrer weiteren Vorgehensweise

  • Wenn Sie sich eine umfassende Beratung (Beispiele: Auswahl von Stellenanzeigen oder Anzeigenportalen oder Beratung zu weiteren Schritten in Ihrer Karriere) wünschen, so bieten wir Ihnen diese für pauschal 60 €.
  • Die Beratung zu unseren unterschiedlichen Produkten ist natürlich kostenlos.

Wollen Sie, dass Ihre kompletten Bewerbungsunterlagen von uns geprüft und evaluiert werden?

Dann bieten wir Ihnen

 

Wollen Sie Ihr Bewerbungsanschreiben korrigieren lassen?

Dann bieten wir Ihnen die folgende Möglichkeit:

Wollen Sie, dass Ihre komplette Bewerbung mit all ihren Bestandteilen geprüft und korrigiert wird?

Dann bieten wir

 

Wollen Sie, dass wir Ihre Bewerbung komplett neu schreiben?

Eine von uns geschriebene Bewerbung kostet

 

Von wem wird das Bewerbungscoaching durchgeführt?

Frau Dörfler (34) hat nach Abschluss einer kaufmännischen Berufsausbildung die Allgemeine Hochschulreife an der Berufsoberschule nachgeholt und nach zwei Semestern Soziale Arbeit an der FH ein Studium der Deutschen Sprachwissenschaft an der LMU in München absolviert. Während des Studiums hatte sie die Gelegenheit in die unterschiedlichsten Bereiche hineinzuschnuppern. Bereits vor Abschluss ihres Studiums hat sie sich selbständig gemacht und arbeitet mit Firmen aus verschiedenen Branchen zusammen.

Haben Sie weitere Wünsche?

Sollten Sie sich weitere Formen des Bewerbungscoaching wünschen, dann kommen Sie gern auf uns zu! Wir finden bestimmt eine optimale Lösung für Sie und haben ein Ohr für Ihre Sonderwünsche.

Bewerbungs-Check (für Arbeiter und andere Nicht-Akademiker)

Wer eine interessante Stelle entdeckt hat, auf die er sich gern bewerben möchte, ist sich in vielen Fällen nicht sicher, wie er oder sie sich am besten darstellen sollte. Welches Bewerbungsfoto sollte man auswählen, und welche Zeugnisse sollte man lieber vorlegen, welche eher nicht? Solche Bewerber wünschen sich einen Bewerbungscheck, also eine relativ schnelle Prüfung ihrer Bewerbungsunterlagen.

Im Rahmen unserer Dienstleistung müssen wir uns in die Situation Ihres womöglich künftigen Arbeitgebers hineinversetzen: Die meisten Unternehmen können nicht besonders viel Zeit in das Sichten von Bewerbungsunterlagen investieren. In den meisten Fällen reichen auch nur ein paar Minuten aus, um entscheiden zu können, ob es sich um einen fähigen Bewerber handelt:

  • Wie wirkt das Bewerbungsfoto?
  • Kommt die kreative Bewerbung gut an?
  • Enthält das Bewerbungsschreiben Rechtschreibfehler oder Tippfehler?
  • Verwickelt sich der Bewerber in Widersprüche?
  • Werfen Anschreiben oder Lebenslauf bestimmte Fragen auf?
  • Wie schätzt die Person ihre eigenen Arbeitszeugnisse ein (Ist dem Bewerber bewusst, dass das Arbeitszeugnis, welches er vorlegt, ein grottenschlechtes ist)?
  • Und wie stellt sich der Mensch in seinem Lebenslauf dar?

Solche und weitere Aspekte stehen im Zentrum des Bewerbungschecks.

Bewerbung schreiben lassen (für Arbeiter und andere Nichtakademiker)

Wer schreibt meine Bewerbung?

Bei einer Bewerbung handelt es sich um ein ausgesprochen wichtiges Schriftstück. Aus diesem Grund werden nur Absolventen der Germanistik an diese Aufgabe gelassen.

Warum sollte man eine Bewerbung schreiben lassen?

Manche Personen haben schon viele Bewerbungen verfasst und erhalten immer wieder Absagen. Das kann viele Ursachen haben: Beispielsweise werden die falschen Fähigkeiten hervorgehoben oder die falschen Zeugnisse vorgelegt. Nicht selten sind außerordentlich schlechte sprachliche Fähigkeiten, welche aufgrund der Verwendung ungeschickter Formulierungen oder Rechtschreibfehlern von jeder Personalabteilung auf Anhieb erkannt werden, der Hauptgrund für viele Absagen.

Wenn Sie Ihre Bewerbung von uns schreiben lassen, werden wir Sie in das bestmögliche Licht rücken, und das auf eine natürliche, unaufdringliche Art und Weise.

Manchmal fällt es einer außenstehenden Person auch leichter die wirklichen Stärken einer Person zu erkennen und in einer Bewerbung gekonnt darzustellen oder einzuschätzen, ob sich ein Bewerber auf die falschen Stellen bewirbt.

Wie lange muss ich auf die fertige Bewerbung warten?

Wir schreiben Ihre Bewerbung so schnell wie möglich, müssen uns aber auch etwas Zeit lassen, damit das Ergebnis überzeugend ist. Die Bearbeitungsdauer kann zwischen wenigen Stunden und 2 Werktagen liegen.

Die Sache mit dem Datenschutz

Sobald wir Ihre Unterlagen nicht mehr benötigen, vernichten wir Lebenslauf, Zeugnisse und weitere Dokumente, die Sie bei uns vorgelegt haben. Wie Sie unseren AGB entnehmen können, sind wir zur Verschwiegenheit verpflichtet.

Lektorat Deutsch

Das Online-Lektorat Redigieren.org ist auf die deutsche Sprache spezialisiert und bietet Ihnen die folgenden Dienstleistungen:

Dienstleistung Preis
Bachelorarbeit Korrekturlesen 2 € pro Seite oder 1 Ct. pro Wort*
Bewerbung schreiben lassen 60 €*
Bewerbungs-Check 20 €*
Bewerbungsservice 30 €*
Buch Korrekturlesen bzw. Buchlektorat 1 € pro DIN-A5-Seite bzw. Preis nach individueller Vereinbarung*
Diplomarbeit Korrekturlesen 2,05 € pro Seite oder 1 Ct. pro Wort*
Doktorarbeit Korrekturlesen 2,10 € pro Seite oder 1 Ct. pro Wort*
Express-Lektorat** Ohne Aufpreis. Ausnahme: Es wird eine Nachtschicht gewünscht.
Korrektorat bis 10.000 Wörter 90 €* oder 1 Ct. pro Wort
Korrektorat bis 1000 Wörter 10 €* oder 1 Ct. pro Wort
Lektorat von Texten Preis nach Vereinbarung*
Liebesbrief-Korrektur 30 €*
Masterarbeit Korrekturlesen 2,05 € pro Seite oder 1 Ct. pro Wort*
Ratenzahlung Aufpreis nach Vereinbarung (Beispiel: Aufpreis in Höhe von 8 € bei Raten in Höhe von 50 € pro Monat)*
Texterstellung (Fachbereich Werbelektorat) 7 Ct. pro Wort*
Textüberarbeitung (bis 833 Wörter) 9 €*

* Es fällt keine Mehrwertsteuer an (Kleinunternehmer-Regelung).

 

Die Fachabteilungen unseres Lektorats:

✓ Werbelektorat

✓ Wissenschaftslektorat

✓ Lektorat für Autoren

✓ Bewerbungsservice

 

Sie haben bei uns folgende Möglichkeiten:

Unsere Qualifikation

Die Inhaberin von Redigieren.org ist Absolventin der deutschen Sprachwissenschaft (M.A.). Weitere Infos zu unserem Lektorat finden Sie im About-Teil.

 

Wir freuen uns auf Sie!

Lektorat Online – Ihr Online-Lektorat Redigieren.org

Unsere Seite mit dem Namen „Lektorat-Online“ ist eine Durchreiche von Redigieren.org. Hier können Sie uns einen Text schicken und uns fragen, was wir von dem Text halten. Für die Nutzung dieses Formulars fallen keine Kosten an.

    Unser Online-Lektorat bietet Ihnen viele Möglichkeiten, aus Ihrem Text das Beste herauszuholen. Hier ist ein Überblick über unsere Dienstleistungen mit Preisen.

    Dienstleistung Preis
    Bachelorarbeit Korrekturlesen 2 € pro Seite oder 1 Ct. pro Wort*
    Bewerbung schreiben lassen 60 €*
    Bewerbungs-Check 20 €*
    Bewerbungsservice 30 €*
    Buch Korrektur lesen bzw. Buchlektorat 1 € pro DIN-A5-Seite bzw. Preis nach individueller Vereinbarung*
    Diplomarbeit Korrekturlesen 2,05 € pro Seite oder 1 Ct. pro Wort*
    Doktorarbeit Korrekturlesen 2,10 € pro Seite oder 1 Ct. pro Wort*
    Express-Lektorat** Ohne Aufpreis. Ausnahme: Es wird eine Nachtschicht gewünscht.
    Korrektorat bis 10.000 Wörter 90 €* oder 1 Ct. pro Wort
    Korrektorat bis 1000 Wörter 10 €* oder 1 Ct. pro Wort
    Lektorat von Texten Preis nach Vereinbarung*
    Liebesbrief-Korrektur 30 €*
    Masterarbeit Korrekturlesen 2,05 € pro Seite oder 1 Ct. pro Wort*
    Ratenzahlung Aufpreis nach Vereinbarung (Beispiel: Aufpreis in Höhe von 8 € bei Raten in Höhe von 50 € pro Monat)*
    Texterstellung (Fachbereich Werbelektorat) 7 Ct. pro Wort*
    Textüberarbeitung (bis 833 Wörter) 9 €*

    Wir begrüßen Sie herzlich in unserem Online-Lektorat und sind uns sicher, dass wir Ihnen helfen können.

    Bei Fragen jeder Art schreiben Sie einfach eine E-Mail an service@redigieren.org oder nutzen das Kontaktformular!

    Express-Lektorat

    Express-LektoratDas Express-Lektorat können Sie zu allen auf Redigieren.org angebotenen Dienstleistungen hinzufügen. Je nach Arbeitsumfang können dafür Aufschläge anfallen, die mit Ihnen abgesprochen werden. Bei unseren Dienstleistungen aus dem Bereich Bewerbungsservice (also beispielsweise dem Bewerbungslektorat) ist es für uns selbstverständlich, dass die Bearbeitung des Auftrags möglichst noch am selben Tag erfolgen soll, da über Erfolg oder Misserfolg bei Bewerbungen in vielen Fällen die Schnelligkeit mitentscheidet. Bei diesen Services ist ein kostenloses Express-Lektorat im Preis enthalten.

    Ist das Express-Lektorat an dem jeweiligen Tag wirklich verfügbar?

    In wirklich dringenden Fällen sollten Sie auf Nummer Sicher gehen und zusätzlich zur Beauftragung per Online-Shop und E-Mail kurz auf unserem Handy anrufen (+49157 34117515). Nur wenn Sie uns auf dem Handy erreichen können und wir Ihnen mündlich die Bearbeitung des Auftrags zusichern, können Sie sich darauf verlassen, dass ein Express-Lektorat tatsächlich möglich ist.

    Haben Sie von uns jedoch bereits eine persönliche E-Mail (zusätzlich zu den von unserem Shop generierten automatisiert versendeten E-Mails) erhalten, in welcher wir Ihnen die Verfügbarkeit des Express-Lektorats bestätigen, ist natürlich kein weiterer Anruf erforderlich.

     

    Was ist ein Express-Lektorat?

    So nennen wir eine Auftragsbearbeitung, die möglichst zeitnah erfolgen soll. Beispielsweise arbeiten wir zur rechtzeitigen Fertigstellung auch einmal in den Nachtstunden oder am Wochenende (das Letztere gehört übrigens zu unseren Kernarbeitszeiten). Wir legen jedoch sehr großen Wert darauf, dass die Qualität nicht unter einer Bearbeitung in Express-Geschwindigkeit leidet: Die Einhaltung unserer Qualitätsideale sind uns sehr wichtig.

    In welchen Fällen ist ein Express-Lektorat zu empfehlen?

    • Sie müssen eine wissenschaftliche Arbeit auf den letzten Drücker fertigstellen?
    • Ist die Korrektorin, die Ihr Unternehmen normalerweise unterstützt, krank geworden?
    • Ihr Lektor musste überraschend zu einem wichtigen Termin?
    • Das Lektorat, für welches Sie sich ursprünglich entschieden haben, ist aufgrund eines Massenandrangs gerade ausgebucht?

    Dann können Sie gern unsere Services nutzen und dabei jeweils das Express-Lektorat wählen (wie das funktioniert, lesen Sie im nächsten Absatz). Selbstverständlich freuen wir uns, wenn Sie uns wiederholt beauftragen oder durch das Express-Lektorat erst „auf den Geschmack“ kommen.

    Wo im Bestellprozess können Sie angeben, dass Sie ein Express-Lektorat benötigen?

    Wie Sie unter So funktioniert’s lesen können, haben Sie an der Kasse die Möglichkeit individuelle Anmerkungen zur Bestellung zu hinterlegen. Sollten Sie vergessen haben dieses Textfeld auszufüllen, können Sie uns jederzeit eine E-Mail an service@redigieren.org schreiben. Geben Sie Ihr individuelles Fristende möglichst präzise an. Ein Beispiel für eine solche Anmerkung: „Ich brauche die korrigierte Version bis zum 09.08., 16 Uhr.“

    Welche Produkte Ihnen im Rahmen des Express-Lektorats zur Verfügung stehen

    Auflistungen aller unserer Lektoratsprodukte finden Sie in diesen Übersichten:

    Lektorat für Werbetexte

    Wissenschaftslektorat

    Lektorat für Autoren

    Bewerbungsservice

    Weitere Dienstleistungen bieten wir im Rahmen von Korrektorat24.com, welches sich auf das Express-Korrektorat konzentriert und dabei auch einige andere Dienstleistungen wie das Schreiben nach Diktat oder das Umschreiben von Texten integriert.

    Wer seine eigenen Bedürfnisse anhand keines dieser Produkte befriedigen kann, dem sei zum Anfordern eines individuellen Angebots geraten. Oder: Sie können auch einfach eine Arbeitsstunde bei Korrektorat24.com buchen.

    Wir freuen uns auf Ihren Auftrag und stehen Ihnen bei Fragen jederzeit gern unter service@redigieren.org zur Verfügung.

    Express-Lektorat

     

    Bildquellen:

    Bild 1: © Photo-SD – Fotolia.com

    Bild 2: Pixabay

    Lebenslauf erstellen 2020 – Tipps für Länge, Aufbau, Design und Inhalt

    Wie man einen Lebenslauf erstellen sollte, fragen sich in regelmäßigen Abständen Menschen unterschiedlichsten Alters, denn Bewerbungen gehören zum Leben dazu wie das Salz in der Suppe: Laut einer Umfrage von StepStone wechseln Arbeitnehmer in Deutschland alle vier Jahre ihren Job. Zu Beginn jeder Bewerbungsphase sollte man den eigenen Lebenslauf hinterfragen, optimieren, eventuell auf das Wesentliche reduzieren oder bestimmte Aspekte hervorheben. Auch eine Absage bringt den einen oder anderen Bewerber dazu an seinem Lebenslauf zu feilen. Es ist sinnvoll einen Lebenslauf bei jeder Bewerbung etwas anzupassen, um jeweils andere Details in den Vordergrund zu rücken und den richtigen Ton zu treffen.

    In diesem Artikel wollen wir Studenten, Berufstätigen in unterschiedlichen beruflichen Situationen, aber auch Arbeitsuchenden und Selbständigen Hilfestellung bei der Frage geben, wie man den eigenen Lebenslauf erstellen kann.

    Dabei werden folgende Fragen beantwortet:

    • Wie verhält es sich mit Format, Länge und Design des Lebenslaufs?
    • Welche Daten gehören in den CV?
    • Gibt es eine bestimmte Reihenfolge, in welcher die Daten erscheinen sollen?

    Bevor wir jedoch auf diese Fragen eingehen, wollen wir ein wichtiges Thema ansprechen.

    Lügen im Lebenslauf: Ein Tabu

    Bleiben Sie in Ihrem Lebenslauf unbedingt bei der Wahrheit: Ein Werkstudent ist kein Manager, und auf die Angabe nicht zutreffender Qualifikationen sollten Sie in jedem Fall verzichten! Sie machen sich in einem solchen Fall strafbar, und Lügen aus dem Lebenslauf fliegen in vielen Fällen recht schnell auf. Ein prominentes Beispiel für einen solchen Fall ist ein ehemaliger Vorstandsvorsitzender von Yahoo.

    Unser Tipp: Sie können die Wahrheit in Ihrem Lebenslauf trotzdem etwas schönreden. Bereits in der Schule erhalten Teenager von Lehrern den Ratschlag, dass man häufige Schulwechsel im Lebenslauf besser vertuschen sollte. In späteren Jahren wird der Abschnitt zum Schulbesuch häufig ganz aus dem Lebenslauf herausgenommen, da sonst der Platz für neue, interessantere Dinge fehlen würde. In diesem Artikel erhalten Sie weitere Tipps zum legalen „Weichzeichnen“ Ihres Lebenslaufs (Beispiele: Vereinfachungen und Kürzungen).

     

    Das Format Ihres Lebenslaufs

    • Eine einfache Methode einen Lebenslauf zu erstellen: Tragen Sie die Daten in eine Microsoft-Word-Datei ein und speichern diese unter dem Namen „Lebenslauf“ (Heben Sie diese Datei gut auf, damit Sie sie später schnell ändern können). Daraufhin speichern Sie die Datei erneut ab, und zwar als PDF. Von Vorteil ist auch in diesem Fall die Benennung „Lebenslauf“. Wenn Sie wollen, können Sie auch Ihren Namen in die Dateibenennung integrieren.
    • Für die Gestaltung eines Lebenslaufs gibt es – bis auf die von uns im Abschnitt „Aufbau“ erwähnten Details – keine festen Regeln. Von Vorteil ist es wichtige Aspekte wie Abschlüsse und Tätigkeitsbezeichnungen optisch hervorzuheben.

     

    Wie lang darf der CV sein?

    • Vor allem Menschen, die seit vielen Jahren als Freelancer für mehrere Firmen tätig sind, müssen meistens eine sinnvolle Auswahl treffen, damit der – hoffentlich – künftige Arbeitgeber nicht mit bedeutungsarmen Details überfrachtet wird. Ein Sparen empfiehlt sich in erster Linie in der Kategorie Schulausbildung, während Sie ein abgeschlossenes Studium niemals aus Ihrem Lebenslauf streichen sollten.
    • Manche Bewerber, die den zweiten Bildungsweg gegangen sind und viele neue Daten vorzuweisen haben, streichen ihre Berufsausbildung aus dem Lebenslauf, weil sie nicht gern auf dieses Thema angesprochen werden wollen.

     

    Muss der Lebenslauf ein bestimmtes Design haben?

    Ein aufwändiges Design des Lebenslaufs sei vor allem den folgenden beiden Gruppen von Personen empfohlen:

    1. Sie bewerben sich im kreativen Bereich: Bereits anhand Ihres Lebenslaufs können Sie zeigen, was Sie designmäßig auf dem Kasten haben.
    2. Sie haben keine tollen Arbeitszeugnisse oder waren vielleicht länger arbeitslos? Auch in diesem Fall können Sie mit einem toll designten Lebenslauf Sympathien ernten.

    Den meisten anderen Personen ist zur Zurückhaltung in Sachen Design geraten: Durch einen schlicht gestalteten Lebenslauf kommen die eigentlichen Fähigkeiten eines Bewerbers besser zur Geltung.

    Wie Sie Ihren Lebenslauf aufbauen

    Das Bewerbungsfoto

    Bei der Auswahl eines Fotos für den Lebenslauf sollten Sie bedenken, dass auf der Basis des Bewerbungsbildes von einem potenziellen Arbeitgeber eine Ersteinschätzung vorgenommen wird: Wie ist die Person drauf (freundlich, seriös, gelangweilt), und wie wirkt der Mensch auf andere Personen (schüchtern, arrogant, wenig intelligent)? Sollte Ihnen selbst auffallen, dass Sie auf einem Foto den falschen Eindruck machen oder schlecht getroffen sind, dann investieren Sie lieber Zeit und Geld in die Erstellung eines neuen Bewerbungsfotos.

    Präsentiert sich der Bewerber angemessen (wurde die Kleidung richtig ausgewählt)?

    Ein wichtiges Kriterium bei der Auswahl eines Fotos für den Lebenslauf ist die Frage, ob Sie Ihr Erscheinungsbild auf dem Bewerbungsfoto selbst mögen.

    Passt das Bewerbungsfoto zum Job? Wer sich im sozialen Bereich bewirbt, kann im Anzug in manchen Fällen overdressed wirken. Dies gilt auch für Bewerbungen bei Firmen, welche bereits auf ihrer Firmen-Webseite erwähnen, dass grundsätzlich keine Anzüge getragen werden.

    Für eine erfolgreiche Bewerbung auf manche Positionen kann ein Bewerbungsfoto, auf welchem Sie etwas arrogant wirken, von Vorteil sein, aber als sympathisch auftretender Bewerber macht man in den meisten Fällen weniger verkehrt.

    Wenn Sie sich bei mehreren Firmen bewerben, kann es erforderlich sein mehrere unterschiedliche Bewerbungsfotos anzufertigen.

    Manchmal führen Fotos, die von einem Fotografen angefertigt wurden, nicht zur Zufriedenheit eines Bewerbers: Man gefällt sich selbst nicht. In diesem Fall kann es hilfreich sein einen Freund oder ein Familienmitglied darum zu bitten ein Foto zu machen. Manche Leute bevorzugen es sogar sich selbst zu fotografieren. Zwar sei den meisten Personen dazu geraten auf professionelle Bewerbungsbilder von einem Fotografen zurückzugreifen, doch in manchen Fällen führt eine solche Aktion nicht zu zufriedenstellenden Resultaten.

    • Falls Ihre Bewerbung über ein Deckblatt verfügt, bringen Sie das Foto auf diesem an.

    Übrigens: Verwenden Sie in Ihrem Lebenslauf unbedingt ein aktuelles Foto, sodass man Sie bei einem Vorstellungsgespräch auf Anhieb erkennt. Auch wenn Sie sich zu Ihrem Nachteil verändert haben und aus diesem Grund ein altes Foto bevorzugen, sei Ihnen von der Verwendung alter Bewerbungsfotos abgeraten.

    Der obere Teil Ihres Lebenslaufs

    Neben dem Foto erwähnen Sie Ihre persönlichen Daten, also Name, Adresse, Geburtsdatum, Geburtsort und Staatsangehörigkeit. Sie müssen Ihren zweiten Vornamen nicht in jedem Fall erwähnen, ebenso wenig wie Ihren Familienstand oder Ihre eigenen Kinder. Die Überschrift für diese Kategorie: Persönliche Daten.

    Schulische Ausbildung

    Im Nachfolgenden gehen Sie auf Ihre Schulausbildung ein. Sie können den Abschnitt auch Schulische Bildung nennen. In welchem Zeitraum haben Sie welche Schule besucht, an welchen Schularten sind Sie gewesen, und welche Schulabschlüsse haben Sie dabei erworben?

    Damit sich die Personalabteilung, die Ihren Lebenslauf sichtet, innerhalb kurzer Zeit einen guten Überblick über Ihre Bildung verschaffen kann, sei Ihnen dazu geraten die höchsten Abschlüsse optisch auffällig zu gestalten, zum Beispiel durch eine Fettung.

    Unser Tipp: Wenn Ihre Abschlussnote wie beispielsweise die Abiturnote nicht besonders gut ist, können Sie sich bei Bewerbungen einen Vorteil verschaffen, indem Sie diese verschweigen. Denn: Wer schlechte Zeugnisse und Noten freiwillig preisgibt, macht den Eindruck gern abgelehnt werden zu wollen.

    Achten Sie bei der Erstellung Ihres Lebenslaufs darauf, dass keine Widersprüchlichkeiten entstehen: Geben Sie also keine Daten oder Zeiträume „aus dem Kopf heraus“ an, sondern schauen Sie sich am besten noch einmal Ihre Schulzeugnisse an (Damit Sie diese Zeugnisse nicht alle Jahre wieder herauskramen müssen, empfiehlt es sich eine Rohfassung Ihres Lebenslaufs für spätere Zugriffe auf einem USB-Stick oder online zu speichern). Vor allem im Alter ab 30 gehen manche Bewerber, wie oben erwähnt, jedoch aus Gründen der Relevanz dazu über keine Angaben mehr zu ihren Zeiten an Grund-, Real- oder Hauptschulen zu machen.

    Berufliche Ausbildung

    Der nächste Punkt bei der Erstellung Ihres Lebenslaufs ist die Berufsausbildung. Auch in diesem Fall sollten alle Daten (Ausnahme: Die Abschlussnote bei schlechtem Abschluss besser verschweigen) genannt werden. Heben Sie den erreichten Abschluss optisch hervor.

    Unser Tipp: Auch in diesem Fall sind Vereinfachungen möglich, da zu viele Daten eine Personalabteilung verwirren können. Hat sich beispielsweise während Ihrer Lehrzeit der Name der Firma geändert (wir reden hier von dem Fall, dass Ihr Arbeitgeber seinen Namen gewechselt hat, nicht von einem Wechsel der Lehrstelle), so können Sie in Ihrem Lebenslauf, wenn es sich um kein zu bekanntes Unternehmen handelt, einfach den neueren Namen des ehemaligen Arbeitgebers nennen.

    Akademische Ausbildung

    Dieser Abschnitt kann auch anhand der Überschrift Studium bezeichnet werden. Geben Sie alle Studiengänge, die Sie belegt haben, mit Zeiträumen und Hochschulen an.

    Unser Tipp: Sollten Sie in den ersten Semestern in eine inhaltlich verwandte Fachrichtung gewechselt sein, kann es, um unangenehme Fragen zu vermeiden, sinnvoll sein einen solchen Wechsel zu verschweigen.

    In dieser Kategorie können Sie auch den Studienschwerpunkt nennen. Gerade Absolventen mit „schwammigen“ Fächern (also Studiengängen, zu welchen es kein klar definiertes Berufsbild gibt) wie etwa Ethnologie müssen beachten: Ein Lebenslauf ist Marketing. Stellen Sie sich also die Frage, welche Teile Ihres Studiums für einen bestimmten Job von Vorteil sein können, und wie Sie das in Ihrem Lebenslauf kommunizieren können. Bleiben Sie dabei immer bei der Wahrheit.

    Berufliche Erfahrung

    Hier nennen Sie die von Ihnen ausgeübten beruflichen Tätigkeiten. Die Kategorie kann auch Berufserfahrung genannt werden. Wer studiert hat, kann in seinem Lebenslauf für die Tätigkeiten, die während des Studiums ausgeübt wurden, zudem die Kategorie Studienbegleitende Tätigkeiten führen.

    Damit der Lebenlauf übersichtlicher wird, achten Sie bei der Erstellung dieser Kategorie darauf die Berufsbezeichnung möglichst anhand einer Fettung hervorzuheben.

    Unser Tipp: Vor allem für Studenten, die häufig ihren Studentenjob gewechselt haben, gilt: Treffen Sie eine sinnvolle Auswahl, und nennen Sie nicht unbedingt alle Stellen. Konnten Sie im Rahmen einer bestimmten Tätigkeit Erfahrungen sammeln, die für die Stelle, auf die Sie sich bewerben, von Vorteil sind, so nennen Sie diese Jobs. Wer einen einfachen Aushilfsjob, welcher für die Stelle ohne große Bedeutung ist und auch zudem auch nicht lange ausgeübt wurde, neben anspruchsvollen Werkstudententätigkeiten erwähnt, läuft Gefahr unterschätzt zu werden.

    Ein weiterer Tipp: Beschreiben Sie einzelne Tätigkeiten in Ihrem Lebenslauf kurz. In dieser Beschreibung können Sie auch durch die Erwähnung einzelner Fachbegriffe positiv auffallen.

    Ein Beispiel:

    01/2017 – 07/2017     Lagerhelfer bei Schreibtischparadies AG, Berlin – Kommissionieren, Be- und Entladen der LKWs

    Achten Sie darauf, dass es möglichst keine Lücken in Ihrem Lebenslauf gibt: Ein radikales Herausstreichen von Positionen aus Ihrem Lebenslauf macht deshalb keinen Sinn, auch wenn Sie nur ungern auf den einen oder anderen Job zu sprechen kommen.

    Führen Sie bei der Bezeichnung der Tätigkeiten möglichst die offizielle Berufs- oder Tätigkeitsbezeichnung. Sollten diese Bezeichnungen durch betriebliche Umstände für Außenstehende wenig aufschlussreich sein, können Sie auch nach geeigneten Synonymen suchen, welches Sie ergänzend hinzufügen oder anstelle der offiziellen Bezeichnung erwähnen können.

    Zusätzliche Qualifikationen

    Wenn Sie ein bestimmtes Ehrenamt ausgeübt haben, kann ein solches in dieser Kategorie erwähnt werden und von Ihrem Engagement zeugen. Zudem lassen sich Auslandssemester und Praktika gut in den „Zusatzqualifikationen“ unterbringen. Im Laufe eines Berufslebens können sich viele weitere zusätzliche Qualifikationen ergeben.

    Besondere Fähigkeiten und Kenntnisse

    • In dieser Kategorie kann angegeben werden, wie fit Sie in PowerPoint oder Fotoshop sind. Achten Sie jedoch immer auf die Relevanz: Ist ein Führerschein für die Position, auf die Sie sich bewerben, nicht relevant, so müssen Sie diesen nicht erwähnen.
    • Die Aufzählung aller Fremdsprachen, die man beherrscht, sei jedoch bei jeder Bewerbung empfohlen.
    • Haben Sie eine bestimmte Weiterbildung absolviert, können Sie auch diese in dieser Kategorie nennen.

    Ergänzende Angaben

    Mit der Nennung von Hobbies sind manche Bewerber vorsichtig, da sie nicht zu viel Privates preisgeben wollen. Diese Befürchtung ist berechtigt, da man schnell den Eindruck machen kann in Sachen Privatleben nicht zugunsten des Jobs zurückstecken zu können. Auch kann die Erwähnung von Hobbies in manchen Fällen trivial und überflüssig wirken, beispielsweise das Hobby „Lesen“, wenn Sie sich bei einem Verlag bewerben. Das Hobby „Fallschirmspringen“ hingegen kann Ihnen bei einer Bewerbung einen Vorteil verschaffen, wenn Sie sich im sportlichen Bereich bewerben, doch ist in jedem Fall ein sorgfältiges Abwägen eventueller negativer Auslegungen zu empfehlen.

    Tipp: Erfinden Sie keinesfalls Hobbies: Bei genauerem Nachfragen im Rahmen des Smalltalks des Vorstellungsgesprächs könnte Ihre mangelnde Expertise auffliegen.

    Sollte der Lebenslauf Lücken aufweisen, haben Sie in dieser Kategorie Platz die Ursachen für diese zu erklären. Achten Sie dabei jedoch darauf, dass bei einer solchen Erklärung kein unvorteilhafter Eindruck von Ihrer Persönlichkeit entsteht.

    • Wer sich postalisch bewirbt, sollte darauf achten, dass er oder sie die den Lebenslauf auch unterschrieben hat.
    • In allen Fällen sollten Sie bei jeder Bewerbung das Datum aktualisieren: Es macht einen schlechten Eindruck, wenn das Datum in Ihrem Lebenslauf bereits 14 Tage zurückliegt und lässt die Personalabteilung denken, Ihnen läge von vorneherein nicht viel an dem Job, auf den Sie sich bewerben.
    • Neben dem Datum erwähnen Sie den Ort.

     

    Chronologisch oder achronologisch?

    Je nachdem, wo Sie Ihre eigenen Stärken vermuten, kann in Ihrem Fall entweder ein achronologischer oder ein chronologischer Lebenslauf von Vorteil sein.

    In den USA ist die umgekehrte zeitliche Reihenfolge üblich. Sie trägt dazu bei, dass die Personalabteilung die relevantesten und interessantesten Daten zuerst sieht. Sollten diese aktuellsten Daten jedoch unerfreulich sein (Beispiel: jahrelange Arbeitslosigkeit), kann ein chronologischer Lebenslauf von diesen ablenken.

    Egal, in welcher Reihenfolge die Daten erscheinen: Eine inhaltliche Staffelung nach dem obigen Schema empfiehlt sich in beiden Fällen.

     

    Wenn Sie Hilfe bei Ihrer Bewerbung brauchen, unterstützt unser Bewerbungsservice Sie gern mit den folgenden Services:

    1. Bewerbung schreiben lassen. Preis: 40-70 €
    2. Schneller Bewerbungscheck. Preis: 20 -30€
    3. Ganzheitlicher Bewerbungsservice (inklusive Bewerbungslektorat). Preis: 37-50 €
    4. und Bewerbungskorrektorat. Preis: 15 €

    Bewerbung schreiben lassen (Akademiker und Führungskräfte)

    Bewerbung schreiben lassen

    Wer schreibt meine Bewerbung?

    Bei einer Bewerbung handelt es sich um ein ausgesprochen wichtiges Schriftstück. Redigieren.org bietet Ihnen die Möglichkeit Ihre Bewerbung von der Autorin des Buches Charaktereigenschaften: Adjektive zur Beschreibung des Charakters verstehen und richtig verwenden – 140 Adjektive mit vielen Satzbeispielen und Synonymen verfassen zu lassen.

    Warum sollte man eine Bewerbung schreiben lassen?

    Manche Personen haben schon viele Bewerbungen verfasst und erhalten immer wieder Absagen. Das kann viele Ursachen haben: Beispielsweise werden die falschen Fähigkeiten hervorgehoben oder die falschen Zeugnisse vorgelegt. Nicht selten sind außerordentlich schlechte sprachliche Fähigkeiten, welche aufgrund der Verwendung ungeschickter Formulierungen oder Rechtschreibfehlern von jeder Personalabteilung auf Anhieb erkannt werden, der Hauptgrund für viele Absagen.

    Wenn Sie Ihre Bewerbung von uns schreiben lassen, werden wir Sie in das bestmögliche Licht rücken, und das auf eine natürliche, unaufdringliche Art und Weise.

    Manchmal fällt es einer außenstehenden Person auch leichter die wirklichen Stärken einer Person zu erkennen und in einer Bewerbung gekonnt darzustellen oder einzuschätzen, ob sich ein Bewerber auf die falschen Stellen bewirbt.

    Wie lange muss ich auf die fertige Bewerbung warten?

    Wir schreiben Ihre Bewerbung so schnell wie möglich, müssen uns aber auch etwas Zeit lassen, damit das Ergebnis überzeugend ist. Die Bearbeitungsdauer kann zwischen wenigen Stunden und 2 Werktagen liegen.

    Die Sache mit dem Datenschutz

    Sobald wir Ihre Unterlagen nicht mehr benötigen, vernichten wir Lebenslauf, Zeugnisse und weitere Dokumente, die Sie bei uns vorgelegt haben. Wie Sie unseren AGB entnehmen können, sind wir zur Verschwiegenheit verpflichtet.